Drucken

Die HAMRADIO 2020 findet von Freitag 26.06.2020  09:00 Uhr bis Sonntag 28.06.2020  15:00 Uhr als „virtuelle Messe“ statt. Infos dazu auf der Seite der Messe Friedrichshafen:

https://www.hamradio-friedrichshafen.de/news/2020/virtuelle-messe-praesentiert-produktneuheiten/

Unter der Überschrift HAM RADIOnline stellt der DARC e.V. sein Konzept vor:

https://www.darc.de/nachrichten/veranstaltungen/

Der aktuelle Sendeplan ist hier abrufbar:

https://www.darc.de/fileadmin/filemounts/gs/oeffentlichskeitsarbeit/Veranstaltungen/HAMRADIOnline/HAMOnline_Sendeplan.pdf

Bitte beachtet, dass das Vortragsprogramm nicht zu den üblichen Messezeiten stattfindet, sondern auch in den Abend und Sonntagnachmittag hineinreicht. Am Freitag ist man tagsüber noch nicht auf Sendung.

Der UKW/TV-Arbeitskreis hätte natürlich wieder mit einem Messestand teilgenommen, und vielleicht hätten wir auch einen Vortrag angeboten. Auf jeden Fall wollen wir die vielen persönlichen Gespräche nicht missen und werden daher am HAMRADIO-Wochenende folgendes Programm organisieren:

Freitag. 26.06.2020 ab 20:00: Virtueller UKW/TV-AK-Stammtisch: Ratschen, Fachsimpeln, Diskutieren.

Treffpunkt: https://meet.jit.si/UKWTVAK_HAMRADIO2020_Stammtisch_am_Freitag

Vor dort kann man sich auch spontan für Zweiergespräche oder kleinere Runden über einen neuen Jitsi-Link verabreden.

Der Link wird ÖFFENTLICH geteilt und es sind alle interessierten Personen herzlich eingeladen

Samstag, 27.06.2020 von 13:00 bis 18:00: Virtueller Messestand des UKW/TV-Arbeitskreis e.V.: Hier trifft man die Hobbykollegen zum Fachgespräch.

Treffpunkt: https://meet.jit.si/UKWTVAK_HAMRADIO2020

Der Link wird ÖFFENTLICH geteilt und es sind alle interessierten Personen herzlich eingeladen

Sonntag, 27.06.2020 von 13:00 bis 18:00: Virtueller Messestand des UKW/TV-Arbeitskreis e.V.: Hier trifft man die Hobbykollegen zum Fachgespräch.

Treffpunkt: https://meet.jit.si/UKWTVAK_HAMRADIO2020

Der Link wird ÖFFENTLICH geteilt und es sind alle interessierten Personen herzlich eingeladen

VORTRÄGE

Wenn jemand – egal wann – einen Vortrag zu einem bestimmten Thema halten möchte, bitte einfach vorschlagen. Jitsi erlaubt Screen-sharing, so dass man auch mit PPT/Slides und mit Kamera (z.B. um Hardware zu zeigen) arbeiten kann.

Thema und Zeitpunkt der Vorträge würden wir dann über alle Kanäle ankündigen und dafür auch eigene Jitsi-Kanäle einrichten, damit nach dem Vortrag ungehindert weiter diskutiert werden kann.

WARUM meet.jit.si ? Im Vergleich zu Tools wie Skype, Gotomeeting und Zoom ist Jitsi Open Source, verschlüsselt, benötigt weder Registrierung noch Account, spioniert nicht, ist werbefrei und ohne Installation sofort nutzbar. Die „Qualität“ ist auch nicht schlechter als bei den anderen Tools. Und natürlich ist Jitsi auch als App verfügbar.

Für die drei Hauptkanäle übernimmt Günter Lorenz die Moderation. Getränke und Naschwerk muss aber jeder selbst mitbringen!

Wir hoffen auf viele Besucher, und freuen uns auf spannende Gespräche!